Oksana Andriyenko Piano


Oksana Andriyenko stammt aus Odessa (Ukraine) und zählt zu den gefragtesten Pianisten und Kammermusikern ihre Generation.                     Nach Studienabschluss in Ihrer Heimatstadt wechselte sie für ein Aufbaustudium-Konzertexamen im Fach Kammermusik an die Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar (HfM). Sie erhielt Preise und Auszeichnungen beim Sergej Rachmaninow und Henryk Neuhaus Klavierwettbewerb.                Als Kammermusikpartnerin konzertierte sie mit Geigenvirtuosen wie Ingolf Turban, Zscholt Tihamer Visontay und Friedemann Eichhorn.                            Seit 2004 lehrt Oksana Andriyenko an der HfM Weimar und begleitet regelmäßig die Solisten beim Internationalen Louis-Spohr-Wettbewerb Weimar, die Weimarer Meisterkurse an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT WEIMAR, Violin-Förderwettbewerb Dessau, Meisterkurs im Haus Marteau in Lichtenberg und die Sommerakademie Mozarteum Salzburg.          Sie arbeitete bereits mit hochrangigen Künstlern wie Igor Oistrach, Thomas Zehetmair, Igor Ozim, Ingolf Turban, Boris Kuschnir, Lukas Hagen, Martin Spangenberg und Friedemann Eichhorn zusammen.                                               Die Konzertverpflichtungen führte sie als Konzertpianistin und Kammermusikerin nach Deutschland, Japan, Österreich, Poland ,der Ukraine und in der Schweiz.Rundfunkproduktionen entstanden für den ukrainischen Fernsehsender UKI.